Kunde
Ziegelei Hebrok GmbH & Co. KG
Branche
Baustoffhersteller
Zusammenarbeit
seit 2009
Status
verantwortliche Agentur

Leistung
Konzept
Redaktion
Design
Programmierung
Video

Ziegelei Hebrok

Digitales Klinkerjournal

Wie arbeitet der Ziegler Jörn Hebrok? Was inspiriert ihn zu seinen Produkten, den farbintensiven Klinkern? Und womit beschäftigt er sich sonst noch? Solche Fragen stellen sich Architekten und Bauherren, die in der Ziegelei Hebrok ihre Fassadenklinker kaufen. Wir kennen Jörn Hebrok seit mehr als 10 Jahren und wissen, was ihn umtreibt. Und deshalb haben wir das Klinkerjournal entwickelt.

kunde
ziegelei hebrok gmbh & co. kg

branche
baustoffhersteller

zusammenarbeit
seit 2009

status
verantwortliche agentur

leistung
konzept
redaktion
design
programmierung
video

Klinkerjournal

Journal digital

Wir brauchten eine Plattform, die flexibel auf Inhalte reagiert. Die editierbar ist. Die sich leicht mit anderen Medien verknüpfen lässt. Und in der Jörn ganz er selbst sein kann.
Mit dem Konzept des Klinkerjournals schaffen wir den Raum dafür. Ob filmisch, fotografisch oder textlich präsentiert: Im Klinkerjournal zeigt sich sympathisch die Verbindung zwischen Plaudern und Vermittlung von Fachwissen.

Klinkerjournal
Klinkerjournal

Jahresplanung, Redaktion, Gesprächspartner

Gemeinsam mit Jörn entwickeln wir Jahresthemen und planen die Erscheinungstermine. Wir erarbeiten die Inhalte redaktionell, schlagen Bildmaterialien vor oder organisieren ein Fotoshooting. Gleichzeitig knüpfen wir Kontakte zu interessanten Gesprächspartnern, die wir für Ortstermine und Interviews gewinnen. Jede Ausgabe hat ihren eigenen Schwerpunkt.

Klinkerjournal
Klinkerjournal
Klinkerjournal

Videos: Image und Info

Zum Start der Reihe Klinkerjournal realisierten wir mit Jörn einen Imagespot. In dem Film erzählt Jörn ganz emotional, warum ein Mauerwerk eine Seele hat und was seine Klinker dazu beitragen. Anfang des Jahres entwickelten wir ein weiteres Video-Format: »Jörn Hebrok trifft«. Jörn spricht darin mit wechselnden Experten aus unterschiedlichen Branchen.

Das projekt live anschauen